• Immobilien Wohnung Haus Kaufen Mieten Bergisches Land 3
  • Immobilien Wohnung Haus Kaufen Mieten Bergisches Land 2
  • Immobilien Wohnung Haus Kaufen Mieten Bergisches Land 1
  • Immobilien Wohnung Haus Kaufen Mieten Bergisches Land 5
  • Immobilien Wohnung Haus Kaufen Mieten Bergisches Land 4

Impressum, AGB, Widerrufsbelehrung

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Für den Inhalt verantwortlich

Julia Schorde Immobilien

Neuschäferhöhe 25 
42929 Wermelskirchen 

Telefon: +49 (0) 2196 906 13 07
Mobil: +49 (0) 176 567 178 97
Email: julia-immobilien@web.de

 

Inh.: Julia Zimmer-Schorde

Kein Eintrag in das Handelsregister.

Steuer-Nr. 230/5416/2084
FA Leverkusen

Gewerbeberechtigung
Erlaubnis nach§ 34c der Gewerbeordnung (GewO) vom 12.09.2012, erteilt durch:
Oberbergischer Kreis
Der Landrat
Ordnungsamt
Moltkestraße 42
51643 Gummersbach

Gewerbe-Um-/Anmeldung am 30.06.2016:
Stadt Wermelskirchen
Der Bürgermeister
Ordnungsamt
Telegrafenstraße 29-33
42929 Wermelskirchen

Berufsaufsichtsbehörde:
Rheinisch Bergischer Kreis
Der Landrat
Am Rübezahlwald 7
51469 Bergisch Gladbach

 

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

 

Wir als Immobiliendienstleister sind nach dem Geldwäschegesetz verpflichtet die Identität unserer Kunden festzustellen und zu überprüfen. Diese Verpflichtung haben Immobilienmakler vor dem mündlichen oder schriftlichen Maklervertrag zu erfüllen. Um zu verhindern, dass Gewinne aus Straftaten in Umlauf gebracht werden, gibt es das sogenannte Geldwäschegesetz (GwG). Neben Banken, Versicherungen, Treuhändern, Anwälten und Steuerberatern gehören auch Immobiliendienstleister zu den Verpflichteten des GwG und müssen die Sorgfaltspflichten des Gesetzes anwenden. Seit 2011 wird die Einhaltung der Pflichten durch die Aufsichtsbehörden lückenlos kontrolliert. Die Verpflichteten müssen die Einhaltung dieser gegenüber den Behörden belegen.

Für die praktische Arbeit bedeutet dies, dass Immobiliendienstleister sich den Personalausweis ihrer Kunden zeigen lassen und die Daten aufnehmen müssen. Name, Geburtsort und -datum, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Ausweisnummer und ausstellende Behörde sind zu vermerken. Am einfachsten ist es, eine Kopie des Ausweises zu erstellen; das Gesetz sieht ausdrücklich vor, dass die Anfertigung einer Kopie genügt. Außerdem muss der Makler prüfen, ob sein Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse oder für einen Dritten handelt. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir vor einem Besichtigungstermin Ihre Daten bzw. eine Kopie Ihres Personalausweises aufnehmen müssen.

Im Geldwäschegesetz hat es zum 18.06.2016 eine Änderung dahingehend gegeben, dass künftig nicht nur der Vertragspartner, sondern ggf. auch eine für diesen auftretende Person (z.B. Vertreter oder Bote) zu identifizieren ist.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Julia Schorde Immobilien

1. Meine Angebot und Angaben erfolgen freibleibend und nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für die Richtigkeit. Für Angaben des Auftraggebers / Verkäufers wird für deren Vollständigkeit und Richtigkeit keine Haftung übernommen.

Zwischenverkauf und Zwischenvermietung bleiben vorbehalten. Meine Angebote sind vertraulich zu behandeln und dürfen ohne meine Zustimmung nicht weitergegeben werden.

2. Ist dem Interessenten ein von mir benanntes Objekt bereits bekannt, so hat der Interessent mir dies unverzüglich mitzuteilen, unter Angabe der Quelle der Vorkenntnis. Anderenfalls gilt eine von mir schriftlich oder mündlich angebotene Gelegenheit zum Vertragsabschluss als ursächlich.

3. Der im Angebotsschreiben genannte Preis für ein Objekt (Kaufpreis, Mietzins, etc.) ist nur ein Richtwert, daher absolut freibleibend. Der Anspruch auf Maklerprovision bleibt auch dann bestehen, wenn die vertragsschließenden Parteien einen höheren oder niedrigeren Preis für das Objekt vereinbaren, der von dem mir angegebenen Preis abweicht. Die Höhe der Maklerprovision richtet sich nach dem tatsächlich vereinbarten Preis.

4. Eine Provision ist auch dann vom Auftraggeber an mich zu zahlen, wenn nicht er, sondern eine mit ihm familiär oder wirtschaftlich verbundene Person den wirksamen Vertrag abschließt.

5. Eine Provisionspflicht des Auftraggebers entsteht auch, wenn zwischen den Beteiligten mit der von mir entfalteten Tätigkeit in der Folgezeit wirtschaftlich gleichwertige Verträge abgeschlossen werden.

6. Im Falle eines Verstoßes seitens meines Auftraggebers oder seitens eines von mir informierten Interessenten, ist der Auftraggeber zur Zahlung einer Provision in der vereinbarten Höhe verpflichtet, die bei vertragskonformem Verhalten des Auftraggebers oder des Interessenten durch den Nachweis bzw. die Vermittlung des Objektes erzielt worden wäre.

7. Mein Honorar wird unabhängig von behördlichen oder gerichtlichen Genehmigungen bei Vertragsabschluss fällig. Der Honoraranspruch ist von der Erfüllung des Vertrages nicht abhängig. Mein Auftraggeber ist verpflichtet, mir eine Abschrift des durch mich vermittelten oder nachgewiesenen Vertrages nach Vertragsabschluss zur Verfügung zu stellen. 

8. Mein Maklerhonorar beträgt, unbeschadet einer etwaigen Provision, die ich mit dem anderen Vertragspartner vereinbaren oder erhalten und zu deren Vereinbarung ich berechtigt bin:

a) bei Nachweis oder Vermittlung von Haus, Grundbesitz und Eigentumswohnungen je 3,57 % des Kaufpreises inklusive Mehrwertsteuer;

b) bei Nachweis oder Vermittlung von Zwangsversteigerungsobjekten je 3.57 % des Zuschlagspreises inklusive Mehrwertsteuer;

c) bei der Vermittlung oder dem Nachweis von Miet- oder Pachtverträgen für gewerbliche Objekte beträgt die Provision je 3,57 % des Jahresentgeltes inklusive Mehrwertsteuer, mindestens von fünfjähriger und höchstens von zehnjähriger Dauer. Zum Jahresentgelt gehören auch die sonstigen geldwerten Zuwendungen mit Ausnahme der Nebenkosten inklusive Mehrwertsteuer. Die Ausübung einer Option gilt als Teil der vereinbarten Mietzeit.

d) bei Mietverträgen über Wohnräumen 2,38 Monatskaltmieten inklusive Mehrwertsteuer;

e) bei Abnahme- und Übergabeverhandlungen für Wohn- und Gewerberäume pro Auftrag eine Pauschalhonorar in Höhe von jeweils 150,00 Euro;

f) bei Beschaffung von Objektunterlagen (z.B. von Behördenunterlagen) die von mir vorausgelegten Gebühren.

g) Falls der Auftraggeber seine Verkaufs- bzw. Vermietungsabsichten während der Vertragslaufzeit aufgibt, hat er eine Aufwendungspauschale von 10% des Maklerhonorares zu erstatten. Der Auftraggeber ist berechtigt nachzuweisen, dass die tatsächlichen Kosten niedriger waren.

9. Bei einer Beauftragung zur inhaltlichen Ausfertigung eines Mietvertrages, ob für Miet- oder Gewerberäume, wird meinerseits keine Haftung übernommen. Meine Haftung ist im Übrigen auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, sofern der Auftraggeber durch mein Verhalten keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

10. Die von mir oder in meinem Auftrag erstellten Fotos, Graphiken, Pläne, Skizzen, etc. sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne meine schriftliche Zustimmung nicht verwendet werden.

11. Der Gerichtsstandort ist 42929 Wermelskirchen.

12. Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

 

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
Julia Schorde Immobilien
Neuschäferhöhe 25

42929 Wermelskirchen

Telefon: +49 (0) 2196 906 13 07
Mobil: +49 (0) 176 567 178 97
Email: julia-immobilien@web.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

 

 

Disclaimer - rechtliche Hinweise

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

5. Keine Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme

Im Falle von wettbewerbsrechtlichen, domainrechtlichen, urheberrechtlichen oder ähnlichen Problemen bitten wir Sie, uns zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen erhoben.

6. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 5. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

 

Quelle: Disclaimer Vorlage vom www.JuraForum.de in Kooperation mit der connektar.de-Pressemitteilung.